Schwangerschaftsvorsorge

Herzlichen Glückwunsch!

Sie erwarten ein Baby. Eine sehr schöne, aufregende, vielleicht auch völlig neue Zeit liegt vor Ihnen. Wir freuen uns, Sie dabei begleiten zu dürfen und möchten Ihnen im Folgenden unser Angebot der Betreuung während Ihrer Schwangerschaft vorstellen.

Es handelt sich teilweise um Untersuchungen im Rahmen der gesetzlichen Mutterschaftsrichtlinien, deren Kosten von Ihrer Krankenkasse übernommen werden, teilweise um individuelle Vorsorgeleistungen, die Ihnen ein Plus an Sicherheit bieten und Ihrem verständlichen Wunsch nachkommen, Ihr Baby bei seiner Entwicklung zu beobachten.

Diese Zusammenstellung soll nur einer Orientierung dienen und ersetzt natürlich nicht das persönliche Beratungsgespräch mit uns. Sprechen Sie uns gerne an, wir stehen Ihnen jederzeit zur persönlichen Beratung zur Verfügung.

Mögliche Zusatzleistungen:

 

  • zusätzliche Ultraschalluntersuchungen (zur Überprüfung der Herzaktion, Wachstumskontrolle, Überprüfung der Blutversorgung)
  • Suchtest auf Infektionskrankheiten, insb. Toxoplasmose, Zytomegalie, Ringelröteln
  • Ersttrimesterscreening (Nackenfaltenmessung und Blutentnahme)
  • Triple-/Quadrupeltest
  • AFP-Bestimmung (Risikoabschätzung offener Rücken)
  • Doppleruntersuchung zur Bestimmung des Risikos einer Schwangerschaftsvergiftung
  • fetale Echokardiographie (spezielle Herzuntersuchung des Ungeborenen)
  • "Babykino": 3D/4D-Ultraschall
  • Abstrichuntersuchung auf vaginale Infektionen, insb. Streptokokken
  • Akupunktur, insb. bei Übelkeit, Wassereinlagerung, Schmerzen, zur Geburtsvorbereitung oder Unterstützung der Kindsdrehung in Schädellage
  • "Babyglück-App"
  • Kinesio-Taping in der Schwangerschaft

 

zurück

Herr Dr. Holländer und Frau Dr. Noll besitzen die Zulassung zur geburtshilflichen Basisdiagnostik, zur Doppleruntersuchung und zur differenzierten diagnostischen Abklärung in der Schwangerschaft. Frau Dr. Noll hat zusätzlich die Zulassung zur Durchführung der fetalen Echokardiographie (Untersuchung des Herzens beim Ungeborenen) und das Zertifikat der FMF London zur Nackenfaltenmessung.